Publikationen
 UnternehmenLeistungenAktuellKontaktImpressum

Team 
Publikationen 
Referenzen 
Links 
 Home   Unternehmen  Publikationen 

 

BAUER H., BRAUN, B. , Univ.-Prof. Dr.-Ing  DOETSCH P. ,  Dr. rer. nat. habil TILLMANNS W. (2015):  
Ausgangszustandsbericht und Rückführungspflicht bei genehmigungspflichtigen Industrieanlagen nach der IED-Richtlinie, Veröffentlichung im Altlasten Spektrum 01/2015 (Organ des ITVA e.V.)

BRAUN, B. (2013): Fachbeitrag zur Überwachung einer Grundwassersanierung eines PFT-Schadens im Rahmen eines Sanierungsfachgesprächs beim Ministerium für Klimaschutz, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW am 22.10.2013

BRAUN, B. (2011): Sanierung eines PFT-Schadens aufgrund eines Feuerlöschübungsbeckens. - Referat beim Seminar "Altlastensanierung - Erfahrungen und Aspekte zur Konzeption und Durchführung" des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW am 13.12.2011

SIEBEN, J., SCHREITER, E. (2004): Ein neues Verfahren zur direkten Reichweitenbestimmung für das Airsparging.  In: altlasten spectrum 4/2004, S. 225

SIEBEN, J., SCHREITER, E. (2004): Erkundung der Belastungssituation mittels Schrägbohrverfahren.
In: altlasten spectrum 3/2004, S. 164 -165

TILLMANNS, W. & KAISER, F. (2002): Oberbodensanierung eines Rüstungsaltstandortes in Leverkusen (Waldsiedlung). - Vortrag auf dem BEW-Forum Altlasten/ Bodenschutz 2002, Duisburg 09/2002.

BRAUN, B. (2001): Realisierung einer Wohnbebauung auf einem LCKW-Schadensfeld. – Referat beim Workshop "Bauen auf Altlasten" der Wasserstadt GmbH in Berlin am 31.01.2001.

TILLMANNS, W. (2000): Bauwerksschäden infolge Verwendung von HMV-Asche. - Tagungsband zum Workshop Verbrennungs-rückstände der TUHH: 115-121, Hamburg.

TILLMANNS, W. (2000): Erfahrungen mit den Untersuchungsmethoden der BBodSchV aus Anwendersicht. - Vortrag auf Veranstaltung zu Vollzugsfragen des Bodenschutzes der Bezirksregierung Düsseldorf.

TILLMANNS, W. (1999): Praktische Anwendbarkeit der Untersuchungsmethoden nach Bundesbodenschutz- und Altlastenverordnung zur Bewertung von Grundwassergefährdungen und -verunreinigungen im Einzelfall.- Dokumentation des 11. Umweltfachgespräches Altlastensanierung und Grundwasserschutz (Tagungsband): 79-86, Düsseldorf.

TILLMANNS, W. (1998): Erfahrungen über den Einsatz reaktiver Wände im behördlichen Entscheidungsprozeß; Kosten reaktiver Wände im Vergleich zu anderen Grundwassersanierungstechniken. - Vorträge auf dem 9. Kongreß Grundwassersanierung auf der UTECH Berlin 98

TILLMANNS, W. (1995). Rahmensanierungskonzept für die Industriestandorte an der Ostseeküste.- Vortrag auf dem 6. Kongreß Grundwassersanierung auf der UTECH Berlin 95.

TILLMANNS, W. (1994): Fallstudien zur Sanierung und Baureifmachung von Altstandorten in: Gewerbegebiete auf Flächen mit Bodenbelastungsverdacht, Arbeitshilfe für die Bauleitplanung. -Bausteine für die Planungspraxis in NRW, 15: 101-110, Dortmund. 

TILLMANNS, W. (1993): Baumaßnahmen auf kontaminierten Standorten.- Umweltsymposium Düsseldorf 1993 (Tagungsband): 341-349, Düsseldorf.

TILLMANNS, W. (1993): Statistische Aspekte bei der Untersuchung von Verdachtsflächen. - UWSF-Z. Umweltchem. Ökotox., 5(2): 97-102, Landesberg – Zürich.

WINDHEUSER, H. & TILLMANNS, W. (1991): Rückhaltevermögen bindiger Böden für organische Belastungen.- Sonderveröff. Geol. Inst. Univ. Köln, 82: 387-392, Köln.

BRAUN, B. (1989): Erfassen und Bewerten von Altlasten des Bergbaus.- RWTÜV-Schriftenreihe, Heft 42 "Bewältigung von Altlasten des Steinkohlebergbaus", 1989.

DOETSCH, P. & TILLMANNS, W. (1987): Auswertung und Bewertung von Erfassungsunterlagen bei Altablagerungen.- (Vortrag VDI-Bildungswerk, Düsseldorf).

TILLMANNS, W. (1986):    Rekultivierung mit verbessertem Klärschlamm.-  Entsorga, 4: 14-16, Frankfurt a. M.

TILLMANNS, W. & BRAUN, B. (1985):    Erstellung und Bewertung eines Altlastenkatasters für den Bereich des Erftkreises.-

TILLMANNS, W. (1985):    Auswirkungen der Sümpfungsmaßnahmen im Rheinischen Braunkohlenrevier auf die Standsicherheit von Bauwerken und den Grundwasserchemismus. - (Vortrag Tagung Nordwestdeutsche Geologen).

EBERT, H., TILLMANNS, W., MARX, G. & HOCHSTETTER, R. (1985):    Technologie de l'impermeabilite des stockages de dechets par moyens naturels elastiques.              -Colloque Comite de Geologie de Ingenieur 1985, 323-331, Liege

WINDHEUSER, H. (1984):    Vergasung und Verflüssigung.-Ruhrkohlen- Handbuch:  187-194; Verlag Glückauf, Essen.

TILLMANNS, W. (1984):    Grundwassergefährdende Stoffe in der Industrie- Vorsorge, Schadensfall, Schadensbeseitigung.- (Vortrag Haus der Technik Essen).

TILLMANNS, W. (1984):    Bodenparameter und Schadstoffeintrag.    - (Vortrag Technische Akademie Wuppertal).

TILLMANNS, W. (1984):    Bedeutung von Tonlagerstätten und Einsatz von Tonmineralen in der Abfallwirtschaft. -TIZ-Fachbericht, 108, 92-94, Coburg.

TILLMANNS, W. (1983):    Probleme der Umwelt- und Hydrogeologie im Großraum Köln.           - (Vortrag an der TH Darmstadt).

TILLMANNS, W. (1982):    Zur Bedeutung der Tonminerale als Adsorbens für Schwermetalle.    -TIZ-Fachbericht, 106, 137-139, Coburg.

TILLMANNS, W. (1982):    Studie zu "Probleme und Zielsetzungen in der Abfallbeseitigung".

WINDHEUSER, H. (1981):    Gas und Öl aus Kohle.-Sonderveröff. Geol. Inst. Univ. Köln, 41:  281-290; Köln.

SPECKS, R. & WINDHEUSER, H. (1980):    Kohleveredlung für den Wärmemarkt.    - Fernwärme Internat., 9:  214-220; Frankfurt.

BISCHOFF, G. & WINDHEUSER, H. (1980):    Grundlagen der geothermischen Energiegewinnung. -Braunkohle, 32:  1-4; Düsseldorf.

WINDHEUSER, H. (1979):    Perspektiven der Schwerstöle in der Weltenergieversorgung.         -Glückauf, 115:  778-782; Essen.

WINDHEUSER, H. (1978):    Weltweites Potential von Lagerstätten mit extraschweren Rohölen, Ölsanden und Ölschiefern.-  244 S., 47 Abb., 80 Tab.; Auftragsstudie für die KWU AG.


 Home  Team  Publikationen  Referenzen  Links 

Copyright (c) 2005 Dr.Tillmanns & Partner GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

webmaster@dr-tillmanns-und-partner.de